Über uns

sezanı. bietet exklusive Möbelstücke und Wohnaccessoires vom afrikanischen Kontinent. In unseren handgefertigten Einzelstücken verbinden wir hochwertige Ledermaterialien aus Südafrika mit zeitgenössischen Designkonzepten. Aus dieser Fusion entstehen einzigartige Möbelstücke, die den individuellen und hohen Ansprüchen unserer Kunden entgegenkommen.

Durch unsere eigene Möbelmanufaktur sind wir in der Lage, auf individuelle Gestaltungswünsche unserer Kunden einzugehen.

Unser Versprechen

Qualität

Wir legen großen Wert auf die sorgfältige Auswahl der besten Felle und Ledermaterialien, denn wir sind der Meinung, dass sich unsere Kunden an Ihrem Möbelstück ein Leben lang erfreuen sollen.Da sich Wildtierfelle um Naturprodukte handeln, ist es normal, wenn sich im Gebrauch unserer Sitzmöbel und Kissen vereinzelt Haare lösen. Die Felle  weisen manchmal Kratzer, kleine Narben und Unebenheiten auf. Diese zeugen von Kämpfen mit Artgenossen oder anderen Wildtieren und verkörpern die wilde und manchmal raue Schönheit der afrikanischen Savannen.

Mit einem unserer Produkte holen Sie sich daher auch immer ein Stück authentisches Afrika in Ihre Räume!

Naturschutz

Uns ist es ein persönliches Anliegen die Herkunft unserer Materialien zu kennen und ausschließlich auf offizielle Bezugsquellen zu setzen.

Die für unsere Sitzmöbel und Kissen verwendeten Tierfelle stammen aus Südafrika und offiziellen Wildtier-Bestandskontrollen wie es auch in den hiesigen Wäldern z.B. bei Schwarzwild üblich ist. Die Tiere werden nicht wegen ihrer Felle gejagt sondern müssen aufgrund abnehmender natürlicher Feinde vom Menschen in ihrem Populationswachstum kontrolliert werden, damit das natürliche Gleichgewicht gewahrt bleibt.

Es versteht sich, dass wir nur Felle von Tieren verwenden, bei denen der Fortbestand der Art gesichert ist.

Zudem achten wir bei der Herstellung unserer Tierfell-Produkte darauf, dass keine pathogenen Chemikalien zum Einsatz kommen.

Artenschutz- übereinkommen gemäß CITES

Die Einfuhr von Pflanzen und Tieren richtet sich nach dem Washingtoner Artenschutzabkommen, wonach für Pflanzen und Tiere ein Zertifikat der internationalen Konvention CITES (Sitz in Genf) nachgewiesen werden muss.

Tier- und Pflanzenarten die in den Anhängen I, II und III eingestuft sind, dürfen nur unter strenger behördlicher Kontrolle in ein Land der EU importiert werden.

Hierzu gehören auch die von uns importierten Zebrafelle. Beim Erwerb dieser Felle oder Möbel erhalten Sie einen Nachweis der Ausfuhrgenehmigung. Ausführliche Informationen stellt das Bundesamt für Naturschutz auf seiner Webseite zur Verfügung.